0-1 Jahr 1-2 Jahre 2-3 Jahre Der beste Vater Life with kids Unvergessliche Momente

GOL­DE­NE ZEI­TEN FÜR VÄTER: WAS IST DER UNTER­SCHIED ZWI­SCHEN ZEIT­VER­TREIB UND WERT­VOL­LEN AUGEN­BLI­CKEN

By on 15. April 2017

[1 Minu­te — durch­schnitt­li­che Lese­zeit]

So, mein Lie­ber. Heu­te geht es ans Ein­ge­mach­te. Wir reden dar­über, was der Unter­schied zwi­schen nor­mal und außer­ge­wöhn­lich, zwi­schen lau­em Lüft­chen und ech­tem Sturm, zwi­schen einem durch­schnitt­li­chen Vater und einem legen­dä­ren Vater ist.

Sams­tag in Deutsch­land. Tau­sen­de Väter gehen auf den Rasen und kicken mal mehr, mal weni­ger lei­den­schaft­lich mit dem Nach­wuchs. Aber ist das etwas, wor­an sich das Kind als schöns­tes Erleb­nis mit sei­nem Vater erin­nern soll­te?

Wünscht man sich nicht für sein Kind groß­ar­ti­ge, außer­ge­wöhn­li­che, glück­li­che Momen­te, an die es sich ger­ne erin­nert und immer wie­der (auch Jah­re spä­ter) davon erzählt?

Sicher mag es Kin­der geben, die spä­ter immer wie­der ehr­fürch­tig an ihren ein­falls­rei­chen Vater den­ken, der mit ihnen nur ein Hob­by kann­te: Fuß­ball vor der Haus­tür spie­len. Und dies auch noch ihren Enkeln Jahr­zehn­te spä­ter auf Fami­li­en­fei­ern erzäh­len. Ich kann mir jedoch beim bes­ten Wil­len nicht vor­stel­len, dass das auf mehr als 20 Pro­zent der Kin­der zutrifft. Echt nicht.

Es gibt so vie­le coo­le Din­ge, die man gemein­sam erle­ben kann und da ist bei mir Fuß­ball spie­len noch nicht ein­mal in der Lis­te der Top Ten. Eigent­lich dürf­te das eine Selbst­ver­ständ­lich­keit sein, die man nicht erwähnt, wenn man nach groß­ar­ti­gen, gemein­sa­men Erleb­nis­sen fragt.

Genau hier­bei wol­len wir den Vätern mit Rat und Tat zur Sei­te ste­hen. Ein klei­ner zeit­li­cher Invest mit einer enor­men Wir­kung auf Dich als Vater. Denn, wenn der Vater Ide­en hat, sei­nen Kin­dern zuhört, ihre Talen­te erkennt und för­dert, span­nen­de sowie lus­ti­ge Exkur­sio­nen plant, dann wird die gemein­sa­me Zeit wert­vol­le Zeit.

Wert­voll in dem Sin­ne, dass die­se Zeit allen Betei­lig­ten Augen­bli­cke schenkt, die unver­gess­lich blei­ben und auch noch Jah­re spä­ter davon erzählt wird. Das ist der Unter­schied zwi­schen Zeit­ver­treib und unver­gess­li­chen Augen­bli­cken.

 

 

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutz | Impressum