0 Geburt 0-1 Jahr Hilfe im Alltag Life with kids

HELP: DER EHREN­AMT­LI­CHE FAMI­LI­EN­PA­TE

By on 17. Juli 2017

[Weni­ger als eine Minu­te — durch­schnitt­li­che Lese­zeit]

Nicht jeder hat die Fami­lie in der Nähe, die schon seit Jah­ren nach einem Enkel­kind giert und nur auf ihren Ein­satz als Groß­el­tern war­ten. Und für die­sen Fall gibt es ehren­amt­li­che Fami­li­en­pa­ten.

Ins­be­son­de­re, wenn man früh­zei­tig Kon­takt auf­nimmt und der Zwerg die Per­son von klein auf kennt, kann das Gan­ze funk­tio­nie­ren und eine rie­si­ge Unter­stüt­zung sein.

Die ver­schie­dens­ten Her­aus­for­de­run­gen kön­nen auf­tau­chen, wie das Geschwis­ter­kind ver­langt nach der Geburt exklu­si­ve Zeit, wich­ti­ge Erle­di­gun­gen oder Arzt­be­su­che ste­hen an oder eine klei­ne Aus­zeit ist not­wen­dig, um den Kopf frei zu bekom­men. Und genau da ist der Fami­li­en­pa­te zur Stel­le.

Eine sen­sa­tio­nel­le Unter­stüt­zung – unab­hän­gig von der jewei­li­gen Por­to­kas­se.

Hier fin­dest Du Paten in Dei­ner Nähe:

http://aktivpaten.de/vermittlungen-in-ihrer-nahe/

Bild­nach­weis: Flickr | Kin­der Toys | Sami Kein­ä­nen
TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Suche
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutz | Impressum
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutz | Impressum